28 Tage Widerrufsrecht
Persönliche Beratung: tobias@divino.de
Versandkostenfreie Lieferung in Münster und ab 120€ Bestellwert

Über uns: kleine Winzer - große Weine!

Kleine Winzer - große Weine


"Kleine Winzer - große Weine": Dieses Motto bedeutet für uns, so weit wie möglich mit kleinen, also überwiegend familiär oder mit wenigen Angestellten geführten Unternehmen zusammen zu arbeiten. Dazu zählen auch kleine, regional bedeutsame Genossenschaften. Die von uns ausgewählten Betriebe erzeugen besonders individuelle, qualitativ überdurchschnittliche Produkte mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Da die erzeugten Mengen jedoch verhältnismäßig gering sind, bestehen oft - außer dem Direktverkauf ab Weingut - kaum Möglichkeiten, einen weiteren Kundenkreis, vor allem im Ausland, anzusprechen. Daher ist unser Ziel, unsere Winzer über divino mit Ihnen zu vernetzen.

Über die Größe des Produzenten informieren wir, in dem wir jeden Wein mit einem Icon in Form eines Weinfasses kennzeichnen. Ein kleines Fass weist auf einen Familien- oder Nebenerwerbsbetrieb mit einer jährlichen Produktion von etwa 20.000 bis 100.000 Flaschen hin. Das mittelgroße Fass kennzeichnet private Weingüter mit mehreren Angestellten und einer Jahresabfüllmenge bis zu ungefähr 500.000 Flaschen. Ein großes Fass erhalten Unternehmen und Genossenschaften, die regelmäßig eine oder mehrere Millionen Flaschen pro Jahr verkaufen - gegenüber den wirklich großen Weinfirmen sind das immer noch Kleinbetriebe.

Durch unseren ständigen und direkten Kontakt zu den Winzern besteht die Möglichkeit zur unmittelbaren Mitwirkung - bis hin zu für uns exklusiv hergestellten Weinen. Darüber hinaus erhalten wir vielerlei Informationen über die von uns angebotenen Produkte, die Motivation und Arbeitsweise ihrer Erzeuger sowie Terroir und Historie der Anbaugebiete. All dies versuchen wir, an Sie weiterzugeben, so dass Sie am Ende keine anonyme Flasche Wein in den Händen halten, sondern ein lebendiges, Ihnen vertrautes Stück Genusskultur. Die intensive Kontaktpflege führt außerdem fast zwangsläufig dazu, dass wir uns in der Zahl der angebotenen Lieferanten und Produkte beschränken müssen; eine Tatsache, die uns - zu Ihrem Vorteil - stets verpflichtet, Qualität vor Quantität zu setzen. 

Die Weine unserer Lieferanten sind überwiegend in kleinen Mengen hergestellte, jahrgangs- und wetterabhängige Naturprodukte, die mit viel Idealismus und ständigem Streben nach Perfektion erzeugt werden. Da kann es passieren, dass hin und wieder ein Jahrgang nicht den hohen Erwartungen entspricht und deshalb nicht in den Handel geht oder schlicht und ergreifend schnell ausverkauft ist. Über die Verfügbarkeit jedes Erzeugnisses informieren wir Sie daher stets in der jeweiligen Produktansicht.


Geschichte von divino Weinhandel

divino wurde 1998 vom heutigen Geschäftsführer und Inhaber Tobias Voigt in Münster gegründet. Zunächst wurden Weine der Toskana, später aus ganz Italien angeboten. Es folgten Produkte aus Frankreich und Deutschland, dazu kam der erste Internetauftritt unter der Domain www.divino.de. Seitdem wuchs das Sortiment kontinuierlich, wobei von Anfang an eine konservative Geschäftspolitik verfolgt wurde, die darauf abzielte, mit entsprechend ausgewählten Lieferanten möglichst langfristige Partnerschaften einzugehen.

Im Sommer 2008 erfolgte ein Relaunch von www.divino.de mit dem Ziel, nicht nur einen Onlineshop in das Angebot zu integrieren, sondern in Zusammenarbeit mit unseren Winzern zunehmend weitergehende Informationen über die jeweiligen Produkte anzubieten, um Sie näher an die Weine und ihre Produzenten heranzuführen.

Das Frühjahr 2009 brachte Zuwachs in der divino-Familie: nach jahrelanger Vorarbeit konnten wir unsere ersten Weingüter aus Südafrika vorstellen.

Im Herbst 2010 ist divino Weinhandel eine weitreichende Partnerschaft mit der roestbar in Münster eingegangen. Neben der Erneuerung der Weinkarte fand im Frühjahr 2011 die erste Weinmesse "divino goes roestbar" in Münster statt.


 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.