28 Tage Widerrufsrecht
Persönliche Beratung: tobias@divino.de
Versandkostenfreie Lieferung in Münster und ab 120€ Bestellwert

Ein Besuch bei Stony Brook Vineyards

StonyBrook_Schilder_590_196_2

 

Stony Brook Vineyards ist ein kleines Weingut am Rande von Franschhoek, einer hugenottischen Gründung aus dem 17. Jahrhundert. Seit jenen Tagen wird im Franschhoek Valley Wein angebaut. Joy und Doc Nigel McNaught haben sich dort ihr kleines Paradies verwirklicht, spielen allerdings nicht die Hauptrollen. Diese sind einem Baum und einem Hund zugedacht.

Der Ghost Gum Tree (zu deutsch: Eukalyptus) ist Mittelpunkt des Gartens der Mc Naughts. Nach ihm ist der "Flagship-Wine" des Hauses benannt, ein extrem dichter, für europäische Zungen fast zu schwerer Rotwein. Verkaufen kann ihn leider nicht, da von den homöopatischen Mengen, die produziert werden, meist nichts für den Export übrig ist.

Besser sieht es da bei "The Max" aus: dieser wundervolle "Bordeaux-Style-Blend" findet jedes Jahr den Weg nach Deutschland. Max ist aber auch der Hofhund der McNaughts - ein etwas dominanter, leicht überaktiver Jack-Russell-Terrier, stets zusammen mit Nigel unterwegs. Jedenfalls versicherte Nigel mir, dass er bei den gemeinsamen Quad-Touren nur noch selbst fahren würde, da Max eigentlich immer betrunken am Steuer gesessen und darüber hinaus ständig Unfälle verursacht hätte...

Die Arbeitsteilung bei den McNaughts lief früher so: Nigel dachte sich ständig neue, interessante Weine aus und Joy musste dann seine gesammelten Werke an den Mann (oder die Frau) bringen. Dabei verhedderten sich beide regelmäßig, was dazu führte, die Arbeit mittlerweile Sohn Craig zu überlassen. Ich beschränke mich darauf, für divino Weinhandel nur die Dauerläufer im Sortiment zu führen und freue mich ansonsten, regelmäßig etwas Neues probieren zu dürfen!

"The Max" habe ich ja bereits erwähnt - den voluminös-fruchtigen, großen Rotwein mit viel Potenzial. Wer einen etwas weniger dominanten Wein sucht, der dennoch vollmundig-sonnig daher kommt, greife zu "The Camsisa", einer schmeichelhaften, Cabernet-Franc-dominierten Cuvée, die seit 2010 exklusiv für divino abgefüllt wird.

Der Shiraz ist ein typischer, geradliniger Barriquewein aus der neuen Welt mit stets präsentem Eichenholzaroma - sozusagen der Kontrapunkt zur Camissa. Leider wird dieser schöne Rotwein erst wieder ab 2017 lieferbar sein.

Zuletzt stelle ich Ihnen noch zwei Weißweine vor. Der Sauvignon Blanc, einziger Weißwein ohne Barrique-Ausbau bei Stony Brook, betört durch feine Aromenvielfalt und mehrjähriges Entwicklunspotenzial. Dieser wundervolle Sauvignon, der in Elgin, einem kleinen Ort mit Seeklima, angebaut wird, schmeckt das ganze Jahr über, am besten jedoch an einem warmen Nachmittag auf der Terrasse. Und davon gibt es in Südafrika ganz schön viele!

Th "J" ist ein Blend aus Viognier, Sémillon und Sauvignon Blanc. Wenig Holzfass und der aromatische Rebsortenmix ergeben einen frischen, reichhaltigen Weißwein abseits der vielen, überintensiven Barrique-Chardonnays.

Zum Verkosten möchte ich Ihnen schließlich noch das Probierpaket Nr. 59 - Stony Brook & Friends - empfehlen. Neben den vier Weinen von Stony Brook habe ich noch zwei leckere Tröpfchen von Glenwood Vineyards hinzugefügt.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.