28 Tage Widerrufsrecht
Persönliche Beratung: tobias@divino.de
Versandkostenfreie Lieferung in Münster und ab 120€ Bestellwert

Neuigkeiten Mai 2010 - 1.Teil

Neuigkeiten Mai 2010 - 1.Teil


Verehrte Kundinnen, liebe Kunden, werte Leserschaft, 


nachdem die letzte Nachricht nur unsere Prosecco-Aktion betraf, gibt es dieses Mal einiges mehr aus dem divino-Kosmos zu berichten. 



Neue Weine 


Aus dem Piemont haben uns einige Nachfolgejahrgänge erreicht. Neben dem schmelzigen 2007er Barbera La Sconsolata von der Cantina del Glicine ist nun auch der feine 2009er Chardonnay A Taj von der Cascina Castlèt lieferbar. Aus gleichem Hause kommt der komplett neue, äußerst delikate CastlètRosè, ein Mischsatz aus Barbera, Nebbiolo und Grignolino. 


Renato Ferrero und Tobias Voigt
Renato Ferrero und Tobias Voigt

Renato Ferrero hat mit dem Jahrgangswechsel gleichzeitig auch interessante Varianten erzeugt. Sein 2005er Barolo stammt ausschließlich von der Einzellage Gattera und nicht, wie sonst, von Gattera und Luciani. Der 2007er Barbera Goretta bekam weniger Barriquereife (11 Monate statt, wie beim 2006er, 14 Monate) spendiert. Die Auswirkung auf den Wein: der 2007er ist elegant, fein und vollmundig, der 2006er kraftvoll leuchtend, substanziell und dicht strukturiert. 


Neben den 2009er Weißweinen, Grillo und Inzolia, gibt es nun auch Rosé von Feudo Arancio aus Sizilien. Der kräftig-sonnige Rosato aus Nero d'Avola-Trauben wird auch den heftigsten Knoblauchdipp zum Grillabend kontern können! 



Wein des Monats 


ist, wie schon letztes Jahr im Mai, der Weiße Burgunder von Gernot Hain. Weitere passende Weine zum Spargel aus Deutschland und Italien finden Sie als besondere Empfehlung auf unserer Titelseite



Pflegemaßnahmen 


Wegen der zahlreichen "Modellwechsel" in der letzten Zeit habe ich einige Features aus den neuesten Stand gebracht. Die Beiträge zu Barbaresco, Barbera, Barolo und Rosé erstrahlen nun in neuem Glanz. Demnächst werde ich mich dann noch der Texte zu Crémant, Chianti und Südafrika annehmen. 



Neues vom Kap 


A propos Südafrika: immerhin ist unsere Lieferung mittlerweile zumindest eingeschifft worden. Es besteht also durchaus noch Hoffnung, dass die Weine uns noch vor den ersten Fernsehbildern von der Fußball-WM erreichen... 



Ausblick 


Wir organisieren gerade den nächsten Transport aus der Toskana. Mit dabei: unser neues Chianti-Weingut Borgo Casa al Vento. Der noch junge Familienbetrieb wird uns mit wundervollem Chianti Classico "Aria", schön ausgereiftem Rosso Toscano "Gaiolè", leckerem Rosé aus Sangiovese und natürlich Olivenöl, dem grünen Gold der Toskana, verwöhnen. 


Wir finden auch das abgelegenste Weingut!
Wir finden auch das abgelegenste Weingut!

Mario Zanobini hat endlich seinen 2006er Le Lame Chianti Classico zum Verkauf freigegeben. Und wenn er besonders gute Laune hat, wird er vielleicht sogar noch ein paar Kartons 2004er Riserva oder 2006er Formazione herausrücken. 


Von Castelli del Grevepesa erwarten wir einen neuen Chianti Classico, von Ferruccio Ricci seinen zum Rosso Toscano "Ricciolo" umgetauften Montecucco. Über das neue Etikett sind wir ziemlich verschiedener Meinung, aber der Flascheninhalt, das schwört der Signore Stein und Bein, sei über allen Zweifel erhaben. Es bleibt also spannend! 



Herzlichst Ihr 



Tobias Voigt 

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.